Bildsprache

Als Bildsprache bezeichnet man den einheitlichen Ausdruck einer Bildreihe, auf dessen Basis man weitere Bilder oder anderes visuelles Material in eine homogenes Gesamtoptik zusammenfügen kann. Beim Konzipieren einer Bildsprache ist es wichtig, die Assoziationen und Verhaltensmuster der angestrebten Zielgruppe zu berücksichtigen, um die gewünschte Wirkung zu erzielen. Um eine einheitliche Bildsprache zu erzeugen, wird nicht nur auf Bildmotiv und Farbgebung geachtet, sondern auch auf den Kontext, den die Bilder mitbringen und den sie im Zusammenhang erzeugen: Eine weiße Taube steht in einem Naturfachmagazin in einem anderen Kontext als auf einem Anti-Kriegs-Poster, selbst wenn es sich um dasselbe Foto handelt.